Frühlingsbanner Cherry

Frühlingsbanner Cherry

Montag, 22. Mai 2017

Herz am Montag Nr. 173 / Sein Herz verlieren

Ich weiß nicht wie es euch so geht, ich kann doch ziemlich schnell mein Herz verlieren.

Nicht nur im Frühling...eher sogar im Herbst, aber eigentlich immer.
Und heute, heute hatte ich den Verdacht, das es der Prinzessin Sauerkrauthaar auch so geht. Ich vermute, das ist vererbbar. Ich habe es quasi beobachten können, wie sie ihr Herz innerhalb von Sekunden verloren hat.



An ihn, oder sie...so klar ist das nämlich noch nicht.

Aber, wenn man sein Herz erst einmal verloren hat, dann ist alles andere so wie so unwichtig. Kleinkram.


Dieses kleine Krähenbaby hat das Herz der Prinzessin Sauerkrauthaar gestohlen und wird es wohl noch eine Weile festhalten. Es sollte irgendeinem Aufräumwahn in einem Großbetrieb geopfert werden. Nun wohnt es bei uns.


Ich hatte als Kind auch eine Krähe. Sie hieß Jacko. Das war das coolste Haustier aller Zeiten. Sie war ein großartiger Spielkamerad, extrem klug und liebevoll.


Ich gönne es der kleinen lebensfrohen Prinzessin von Herzen, solch einen Kamerad zu haben. Es kann sein, das sich die Krähe in drei Wochen, mit dem flügge werden, entscheidet, eine eigene Familie zu finden und ein eigenes Leben zu führen.




Dann werden wir sie gehen lassen müssen, so wie wir unsere Kinder auch eines Tages ziehen lassen. Aber bis dahin haben wir eine verdammt schöne Zeit miteinander.

Mein Herz ist heute sehr weit, auf den Bildern hat sich aber nur ein ganz kleines Herz versteckt---wer hats gefunden?

Alles Liebe , eure Kalle


Montag, 15. Mai 2017

Herz am Montag Nr. 172: Bodensee

Von unserem Ausflug an den Bodensee liefere ich noch, neben der traumhaften Abendstimmung mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund,




die Herzen nach, gefunden im Eingangsbereich der imposanten Basilika und Wallfahrtskirche St. Martin in Weingarten am Bodensee. Besonders beeindruckend finde ich die imposante Orgel.
Genau betrachtet, sehe ich im Gitter nicht nur Herzen, sondern auch ein Gesicht mit Schnurrbart!




Schöne Woche mit den Fredissimas-Herzen wünscht Ulla vom FilzGarten!

Montag, 8. Mai 2017

Herz am Montag Nr. 171 / Die Regentrude, der Wandbehang mit Herz

Ab und an mache ich auch Spielteppiche aus Filz. Das brachte jemanden dazu mich anzuschreiben. Ob ich denn auch Wandbehänge könne?


 Die Wand am Kinderbettchen strahlt so kalt ab?

Ja nu ja kann ich schon.... wie soll er denn aussehen?


Na die Regentrude die Sie da als Bild gemacht haben, die gefällt mir. Geht das auch in groß?

Hm...

Moment...






Aber dann müsste dann noch ein bisschen mehr drauf...




und kann ich den waschen?

oh hier stellen sich nun meine Nackenhaare auf....

Aber dafür habe ich auch eine Lösung. Das untere Drittel als Stoff und mit Klettverschluss zum abnehmen.

Abgemacht, los geht's...

Am Anfang habe ich einen Entwurf gezeichnet und dann den Wandbehang ausgelegt zum nass filzen. Hierbei musste ich die Schrumpfung berechnen und sollte dann im trockenen Zustand auf immer noch 180 cm kommen. Meinem großen Werkstatttisch habe ich noch eine Beitischplatte spendiert. Allein das Auslegen und nass filzen hat schon 3 Stunden in Anspruch genommen. Dafür hat mich die Tiefenwirkung schon begeistert.



Den Rest habe ich peu a peu mit der Filznadel aufgestickt.




Und nun ist der schöne Wandbehang auf dem Weg nach Wien.

Von ganzem Herzen wünsche ich dem Kind, dass es seine Phantasie entzündet. Das es ein Leben lang sich das Kind bewahrt und gern an seinen Wandbehang denkt.



und das es Montag liebt, wie ich...hehe


Eure Kalle












Montag, 1. Mai 2017

herz am Montag nr. 170 / ein Herz für alte Häuser

Wenn ich ein Jauchzer des Entzückends ausstoße, hat mein Mann Angst.

Sein Stoßgebet geht dann ungefähr so: Bitte lass es kein altes Haus sein. Bitte bring der Frau Vernunft! Wir können nicht jedes alte Haus retten!

Ich muss ja dann schon grinsen...tze, was für Ängste dieser Mann doch hat.

Aber ehrlich? Es fällt mir schwer alte Häuser einfach so seinem Schicksal, dem Verfall, zu überlassen.

Nur hier käme eh jede Hilfe zu spät.
Schade drum.







Wenn ich diese unglaublichen Mauern sehe.

Hach

Habt ihr das Herz entdeckt?

Eure Kalle



Sonntag, 30. April 2017

Monatsimpressionen Nr. 31 / April 2017

Hier zeigen wir euch immer am letzten Tag des Monats unsere Monatsimpressionen. 




AN(gel)NETTEs APRIL - Impressionen...





Anfang April mit -> SONNE und warm ->  ein FrühlingsMärchen mit meinem Schattenriss und Natur PUR ;)
Dann  -> OSTERN  mit Aprilwetterchen  + Osterbrauch = sich an der Quelle - bei Sonnenaufgang - zu waschen 
(im Fredissima-Blog schon mal als Beitrag)
Danach Frost- und Wintereinbruch -> Brotbacken war angesagt, mit sich am Herd/Ofen wärmen... 
und SO, als Seelentröster ;D mit dick Butter und Marmelade (vom letzten Jahr) oben drauf
 (könnte dieses Jahr mager ausfallen, das selbstgepflückte Obst).... mmmmmmmmmmmmh ;D

Wünsche EUCH den kommenden Wonnemonat -> MAI <- 
als einen, mit vielen Aktivitäten an der frischen, frühlingshaftwarmen Luft,

Euere An(gel)nette **



CHERRY BOMB / KIRSCHBLÜTEN-TSUNAMI

Der April, der April, der macht bekanntlich, was er will und ich habe zwar nicht alles geschafft, was ich mir für den April vorgenommen hatte (das Wetter ist auch ein bisschen schuld...), aber viele andere schöne Sachen erlebt: Konzerte besucht, Freunde getroffen, alte Kontakte gepflegt, neue Kontakte vertieft, mit dem Rad herum gefahren und ich freue mich sehr auf den Mai, weil das für mich privat ein sehr spannender Monat sein wird :-)




Mehr Aprilimpressionen sind auf meinem Blog Kirschenzeit zu sehen.

Es winkt Eure Cherry
von Cherry Bomb und Kirschblüten-Tsunami



FILZGARTEN


Verschneite Ostern, Familientreffen, ein etwas zwiespältiger Opernabend (Tannhäuser) mit toller Solistin (Edith Haller) an der Staatsoper in Darmstadt, und bezaubernde kleine Stadthäuser in Memmingen gehören zu meinen bleibenden Eindrücken im April.

Einen warmen, stimmungsvollen Mai wünscht Ulla vom FilzGarten.



Ihr könnt eure Monatsimpressionen gerne hier verlinken:

Montag, 24. April 2017

Herz am Montag Nr. 169: Kuala - Lumpur




... ein HERZ aus Kuala - Lumpur,
von der Package tour meiner Nichte  ->  6 Wochen  <- durch Thailand und Malaysia !

Sehr beeindruckt bin ...
und mir auch noch überleg, ob ich mein Köfferchen packen soll (ړײ)

Kichernd und zwinkernd EUCH eine schöne,
 hoffentlich frühlingshaft warme Woche wünsch,

Eure An (gel) nette *♥umärmel*





Montag, 17. April 2017

Herz am Montag Nr.168: Alles Käse


Käse erreicht seine nötige Reife durch liegenbleiben.
Ach, ich wäre so gerne als Käse auf die Welt gekommen.

...oder zumindest als Kuh des Biomilchbauerns, von dem ich diese Käseleckereien gekauft habe,  denn diesen Tieren geht es wirklich außerordentlich gut.
Ich konnte mich einmal davon bei einer Stall- und Weidebesichtigung überzeugen. Wenn schon Tierhaltung, dann artgerecht und respektvoll.
Übrigens, der Apfel im Vordergrund ist von der Sorte LUNA. Ich habe noch nie davon gehört, bin aber hin und weg. Er ist extrem gut, schön saftig, frisch und leicht süß. Und das Beste...alle anderen waren aus, nur mehr diese Sorte noch erhältlich.

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine wunderbare Woche mit respektvollem Umgang mit jedem Lebewesen, vor allem mit Euch - macht was Euch gut tut,


Euer Gartenpflänzchen (✿◠‿◠)